Die Prepaid Mobil Spardose

Haben Sie noch einen Handyvertrag? Oder telefonieren Sie mit dem Handy noch für 19 Cent und mehr je Minute?
Wenn ja, kann sich ein Prepaid - Vergleich für Sie lohnen und damit man sieht, was man spart haben wir hier die Prepaid Mobil Spardose zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Download prepaid-mobil-spardose-klein.pdf prepaid-mobil-spardose-klein.pdf Download prepaid-mobil-spardose-gross.pdf prepaid-mobil-spardose-gross.pdf
Spardose im A4 Format (1 A4 Blatt) Spardose im A3 Format (2 A4 Blätter)


Wie gehen Sie vor:

1. Spardose downloaden

2. Spardose ausschneiden und entsprechend zusammen bauen

3. Zu einem günstigen Prepaid - Anbieter wechseln und die monatliche Ersparnis in die Spardose stecken.

4. Was Sie dann damit machen entscheiden Sie: So könnten Sie z.B. übers Wochenende ein Auto mieten, oder mit Freund oder Freundin lecker essen gehen.

 

Sie glauben nicht, daß die Ersparnis dafür reicht? Hier ein paar Beispiele:


Durchschnittlich wird in Deutschland 37 Stunden im Jahr mit dem Handy telefoniert, wie der BITKOM ermittelte, dabei gehen 80% der Anrufe ins Festnetz oder das eigene Mobilfunknetz. Was zahlt folglich der durchschnittliche Mobilfunk Kunde? (Stand: 11.08.2010)

 

Freiminutentarif: Telekom Relax 120

Bei diesem hat man für monatlich 29,95 € 120 Minuten in alle Netze inklusive. Jede weitere Minute kosten 29 Cent. Damit ergeben sich bei 37 Stunden im Jahr, was 185 Minuten im Monat sind, bei 120 Freiminuten 65 Minuten monatlich, die mit 29 Cent berechnet werden. Das macht dann in Summe jährlich 12 x 29,95 € + 12 x 18,95 (65 Minuten * 29 Cent) =  586,80 €.

Bestellt man online wird es zwar 60 € günstiger. Es sind dann aber immer noch 526,80 € im Jahr.

Ist das nun günstig? Vergleicht man dies mit einem 8 Cent Prepaid Discounter, so zahlt man für 37 Stunden = 2.220 Minuten im Jahr 177,60 €.

Somit beträgt die jährliche Differenz 349,20 €.

 


Handyflatrate: Talkline E-Plus direct Flat M

Bei diesem Tarif zahlt man eine monatliche Grundgebühr von 15 € und 39 Cent je Minute für Gespräche in andere Netze.
Gespräche ins Festnetz und das eigene Mobilfunknetz sind kostenlos.

Folglich ergeben sich damit durchnittliche jährliche Gesamtkosten von 12 x 15 € Grundgebühr + 173,16 € (80% von 37 Stunden * 39 Cent) = 353,16 €.

Beim günstigen Prepaid - Anbieter mit 8 Cent je Minute zahlt man wie gesagt 177,60 €.

Das ergibt eine Differenz von 175 € jährlich.



Alte Prepaid - Karte: Free & Easy Karte

Sie haben die Prepaid - Karte seit mehreren Jahren. Früher war sie mal echt günstig. Heute zahlen sie je Minute immer noch erektilapotheke.de 29 Cent je Minute. Selbst wenn Sie nicht 37 Stunden im Jahr telefonieren, sondern z.B. nur 3 Stunden, so zahlen Sie dann im Jahr 52,20 € statt im günstigsten Fall 14,40 €.

Das ergibt bei nur 3 Stunden telefonieren im Jahr eine Differenz von 37,80 €.

 

Ob und wieviel Sie selbst sparen können, hängt davon ab: Wieviel und Wohin sie telefonieren. Daraus ergibt sich dann auch die monatliche Erspranis, die möglich ist. Zum Prepaid - Vergleich